Blog

In unserem Blog findet ihr alle wichtigen Ankündigungen und Informationen.

JKI Admin

JKI Admin

Mittwoch, 15 Juli 2020 09:28

Gottesdienst / Ibadah 19.07.2020

Bahasa Indonesia

Eine Anmeldung bis 4 Tage vor dem Gottesdienst (in der Regel Donnerstags) ist notwendig.
Die Anmeldung geschieht per Telefon oder E-Mail ans das Gemeindebüro.
Weitere Infos hier.

Datum: Sonntag, der 19. Juli 2020
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Predigttext aus

5. Mose 7, 6-12

Denn du bist ein heiliges Volk dem HERRN, deinem Gott. Dich hat der HERR, dein Gott, erwählt zum Volk des Eigentums aus allen Völkern, die auf Erden sind. 7 Nicht hat euch der HERR angenommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker – denn du bist das kleinste unter allen Völkern –, 8 sondern weil er euch geliebt hat und damit er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat. Darum hat der HERR euch herausgeführt mit mächtiger Hand und hat dich erlöst von der Knechtschaft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten. 9 So sollst du nun wissen, dass der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, 10 und vergilt ins Angesicht denen, die ihn hassen, und bringt sie um und säumt nicht, zu vergelten ins Angesicht denen, die ihn hassen. 11 So halte nun die Gebote und Gesetze und Rechte, die ich dir heute gebiete, dass du danach tust. 12 Und wenn ihr diese Rechte hört und sie haltet und danach tut, so wird der HERR, dein Gott, auch halten den Bund und die Barmherzigkeit, wie er deinen Vätern geschworen hat

(Lutherbibel 2017)

Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesiche Kristusgemeinde Rhein-Main)
Musik: Paula Simanjuntak

Ehrenamtlicher Dienst zum 6. Sonntag nach Trinitatis

Liturgie: Maria Weber
Gesang: Westy Aden Bialke
Abkündigung: Vanessa Görner
Schlüsseldienst: Jens Balondo

Liturgie
Unsere letzten Predigten

Bedingt der Corona Pandemie findet derzeit kein Gemeindetreff nach unserem Gottesdienst statt.

Zur Beachtung folgend die wichtigsten Punkte zur Teilnahme an unserem Gottesdienst in der Alten Nikolaikirche:

  • Ein- und Ausgang Regeln beachten.
  • Abstandsregelung von 1,5 Meter.
  • Mund-Nase-Bedeckung tragen (auf dem Platz können sie abgenommen werden).
  • Nicht mitsingen.
  • Psalm Lesung, Glaubensbekenntnis und Vater Unser können ausgesprochen werden.
  • Liturgien werden verteilt. Beim Verlassen des Platzes bitte mitnehmen.
  • Kollekte kann am Ausgang in einem Korb eingeworfen werden.

----------------

Diperlukan paling lambat mendaftarkan diri 4 hari sebelum ibadah (jatuhnya setiap hari Kamis).
Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.
Keterangan lebih lanjut disini.

Tanggal: Minggu, 19 Juli 2020
Waktu: Pukul 15:00
Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Teks Khotbah dari

Ulangan 7, 6 - 12

Sebab engkaulah umat yang kudus bagi TUHAN, Allahmu; engkaulah yang dipilih oleh TUHAN, Allahmu, dari segala bangsa di atas muka bumi untuk menjadi umat kesayangan-Nya. 7 Bukan karena lebih banyak jumlahmu dari bangsa manapun juga, maka hati TUHAN terpikat olehmu dan memilih kamu--bukankah kamu ini yang paling kecil dari segala bangsa? -- 8 tetapi karena TUHAN mengasihi kamu dan memegang sumpah-Nya yang telah diikrarkan-Nya kepada nenek moyangmu, maka TUHAN telah membawa kamu keluar dengan tangan yang kuat dan menebus engkau dari rumah perbudakan, dari tangan Firaun, raja Mesir. 9 Sebab itu haruslah kauketahui, bahwa TUHAN, Allahmu, Dialah Allah, Allah yang setia, yang memegang perjanjian dan kasih setia-Nya terhadap orang yang kasih kepada-Nya dan berpegang pada perintah-Nya, sampai kepada beribu-ribu keturunan, 10 tetapi terhadap diri setiap orang dari mereka yang membenci Dia, Ia melakukan pembalasan dengan membinasakan orang itu. Ia tidak bertangguh terhadap orang yang membenci Dia. Ia langsung mengadakan pembalasan terhadap orang itu. 11 Jadi berpeganglah pada perintah, yakni ketetapan dan peraturan yang kusampaikan kepadamu pada hari ini untuk dilakukan." 12 "Dan akan terjadi, karena kamu mendengarkan peraturan-peraturan itu serta melakukannya dengan setia, maka terhadap engkau TUHAN, Allahmu, akan memegang perjanjian dan kasih setia-Nya yang diikrarkan-Nya dengan sumpah kepada nenek moyangmu.

(Alkitab Terjemahan Baru 1974)

Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
Musik: Paula Simanjuntak

Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu ke-6 setelah Trinitatis

Liturgi: Maria Weber
Penyanyi: Westy Aden Bialke
Berita Jemaat: Vanessa Görner
Kunci: Jens Balondo

Liturgi
Khotbah yang terakhir

Dikarenakan situasi pandemi korona, pertemuan jemaat setelah kebaktian Minggu tidak dapat diadakan.

Berikut ini adalah poin paling penting untuk menghadiri kebaktian di Gereja Alte Nikolai:

  • Perhatikan aturan alur masuk dan keluar.
  • Jaga jarak aman minimal 1,5 Meter.
  • Tutuplah mulut dan hidung dengan masker (di tempat duduk masker bisa dibuka kembali).
  • Harap jangan ikut beryanyi.
  • Pembacaan Masmur, Pengakuan Iman Rasuli dan Doa Bapa Kami bisa diucapkan dengan suara kecil.
  • Liturgi akan dibagikan di tempat duduk. Silakan dibawa jika meninggalkan tempat duduk.
  • Kotak persembahan akan disediakan di dekat pintu keluar (mohon juga menjaga jarak aman 1,5 meter untuk keluar).

Dienstag, 07 Juli 2020 10:16

Gottesdienst / Ibadah 12.07.2020

Bahasa Indonesia

Eine Anmeldung bis 4 Tage vor dem Gottesdienst (in der Regel Donnerstags) ist notwendig.
Die Anmeldung geschieht per Telefon oder E-Mail ans das Gemeindebüro.
Weitere Infos hier.

Datum: Sonntag, der 12. Juli 2020
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Predigttext aus

Lukas 5, 1-11

Es begab sich aber, als sich die Menge zu ihm drängte, zu hören das Wort Gottes, da stand er am See Genezareth. 2 Und er sah zwei Boote am Ufer liegen; die Fischer aber waren ausgestiegen und wuschen ihre Netze. 3 Da stieg er in eines der Boote, das Simon gehörte, und bat ihn, ein wenig vom Land wegzufahren. Und er setzte sich und lehrte die Menge vom Boot aus. 4 Und als er aufgehört hatte zu reden, sprach er zu Simon: Fahre hinaus, wo es tief ist, und werft eure Netze zum Fang aus! 5 Und Simon antwortete und sprach: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort hin will ich die Netze auswerfen. 6 Und als sie das taten, fingen sie eine große Menge Fische und ihre Netze begannen zu reißen. 7 Und sie winkten ihren Gefährten, die im andern Boot waren, sie sollten kommen und ihnen ziehen helfen. Und sie kamen und füllten beide Boote voll, sodass sie fast sanken. 8 Da Simon Petrus das sah, fiel er Jesus zu Füßen und sprach: Herr, geh weg von mir! Ich bin ein sündiger Mensch. 9 Denn ein Schrecken hatte ihn erfasst und alle, die mit ihm waren, über diesen Fang, den sie miteinander getan hatten, 10 ebenso auch Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, Simons Gefährten. Und Jesus sprach zu Simon: Fürchte dich nicht! Von nun an wirst du Menschen fangen. 11 Und sie brachten die Boote ans Land und verließen alles und folgten ihm nach.

(Lutherbibel 2017)

Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesiche Kristusgemeinde Rhein-Main)
Musik: Leandro Christian

Ehrenamtlicher Dienst zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Liturgie: Riany Lengkong
Gesang: Priska Alexandrie-Balondo
Abkündigung: Jens Balondo
Schlüsseldienst: Frank Madrikan

Liturgie
Unsere letzten Predigten

Bedingt der Corona Pandemie findet derzeit kein Gemeindetreff nach unserem Gottesdienst statt.

Zur Beachtung folgend die wichtigsten Punkte zur Teilnahme an unserem Gottesdienst in der Alten Nikolaikirche:

  • Ein- und Ausgang Regeln beachten.
  • Abstandsregelung von 1,5 Meter.
  • Mund-Nase-Bedeckung tragen (auf dem Platz können sie abgenommen werden).
  • Nicht mitsingen.
  • Psalm Lesung, Glaubensbekenntnis und Vater Unser können ausgesprochen werden.
  • Liturgien werden verteilt. Beim Verlassen des Platzes bitte mitnehmen.
  • Kollekte kann am Ausgang in einem Korb eingeworfen werden.

----------------

Diperlukan paling lambat mendaftarkan diri 4 hari sebelum ibadah (jatuhnya setiap hari Kamis).
Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.
Keterangan lebih lanjut disini.

Tanggal: Minggu, 12 Juli 2020
Waktu: Pukul 15:00
Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Teks Khotbah dari

Lukas 5,1-11

Pada suatu kali Yesus berdiri di pantai danau Genesaret, sedang orang banyak mengerumuni Dia hendak mendengarkan firman Allah. 2 Ia melihat dua perahu di tepi pantai. Nelayan-nelayannya telah turun dan sedang membasuh jalanya. 3 Ia naik ke dalam salah satu perahu itu, yaitu perahu Simon, dan menyuruh dia supaya menolakkan perahunya sedikit jauh dari pantai. Lalu Ia duduk dan mengajar orang banyak dari atas perahu. 4 Setelah selesai berbicara, Ia berkata kepada Simon: "Bertolaklah ke tempat yang dalam dan tebarkanlah jalamu untuk menangkap ikan." 5 Simon menjawab: "Guru, telah sepanjang malam kami bekerja keras dan kami tidak menangkap apa-apa, tetapi karena Engkau menyuruhnya, aku akan menebarkan jala juga." 6 Dan setelah mereka melakukannya, mereka menangkap sejumlah besar ikan, sehingga jala mereka mulai koyak. 7 Lalu mereka memberi isyarat kepada teman-temannya di perahu yang lain supaya mereka datang membantunya. Dan mereka itu datang, lalu mereka bersama-sama mengisi kedua perahu itu dengan ikan hingga hampir tenggelam. 8 Ketika Simon Petrus melihat hal itu iapun tersungkur di depan Yesus dan berkata: "Tuhan, pergilah dari padaku, karena aku ini seorang berdosa." 9 Sebab ia dan semua orang yang bersama-sama dengan dia takjub oleh karena banyaknya ikan yang mereka tangkap; 10 demikian juga Yakobus dan Yohanes, anak-anak Zebedeus, yang menjadi teman Simon. Kata Yesus kepada Simon: "Jangan takut, mulai dari sekarang engkau akan menjala manusia." 11 Dan sesudah mereka menghela perahu-perahunya ke darat, merekapun meninggalkan segala sesuatu, lalu mengikut Yesus.

(Alkitab Terjemahan Baru 1974)

Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
Musik: Leandro Christian

Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu ke-5 setelah Trinitatis

Liturgi: Riany Lengkong
Penyanyi: Priska Alexandrie-Balondo
Berita Jemaat: Jens Balondo
Kunci: Frank Madrikan

Liturgi
Khotbah yang terakhir

Dikarenakan situasi pandemi korona, pertemuan jemaat setelah kebaktian Minggu tidak dapat diadakan.

Berikut ini adalah poin paling penting untuk menghadiri kebaktian di Gereja Alte Nikolai:

  • Perhatikan aturan alur masuk dan keluar.
  • Jaga jarak aman minimal 1,5 Meter.
  • Tutuplah mulut dan hidung dengan masker (di tempat duduk masker bisa dibuka kembali).
  • Harap jangan ikut beryanyi.
  • Pembacaan Masmur, Pengakuan Iman Rasuli dan Doa Bapa Kami bisa diucapkan dengan suara kecil.
  • Liturgi akan dibagikan di tempat duduk. Silakan dibawa jika meninggalkan tempat duduk.
  • Kotak persembahan akan disediakan di dekat pintu keluar (mohon juga menjaga jarak aman 1,5 meter untuk keluar).

Bahasa Indonesia

Predigttext aus

Römer 12, 17-21

Vergeltet niemandem Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann. 18 Ist's möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden. 19 Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben »Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr.« 20 Vielmehr, »wenn deinen Feind hungert, so gib ihm zu essen; dürstet ihn, so gib ihm zu trinken. Wenn du das tust, so wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln« . 21 Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

(Lutherbibel 2017)

Liturgie

Der Gottesdienst wird am
Sonntag, den 05.07.2020 um 15 Uhr hier veröffentlicht.



Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesiche Kristusgemeinde Rhein-Main)
Musik: Paula Simanjuntak-Damanik

Ehrenamtlicher Dienst zum 4. Sonntag nach Trinitatis
Liturgie: Priska Alexandrie-Balondo
Sängerin: Michael Hizkia
Video / Sound: Jens Balondo

Unsere letzten Predigten

Gemeinde-Abkündigung

Wiederaufnahme der Präsenz-Gottesdienste ab den 12.07.2020 mit Voranmeldung.


Kollekten:
Die Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil in der Liturgie unserer Gottesdienste. Wegen der Corona Situation können Gottesdienste zurzeit nicht in den Kirchen gefeiert werden. Damit entfällt der gewohnte Weg, die Kollekten einzusammeln. Gleichzeitig sind die Empfängerinnen und Empfänger der im aktuellen Kollektenplan vorgesehenen verbindlichen Kollekten auf die von ihnen fest eingeplanten Mittel angewiesen.

  • www.ekhn.de/kollekten

  • Online Spenden:

  • Für unsere Gemeinde
  • Dienste zum kommenden Sonntag:
    Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut
    Liturgie: Riany Lengkong
    Musik: Leandro Christian

    ----------------

    Teks Khotbah dari

    Roma 12, 17 - 21

    Janganlah membalas kejahatan dengan kejahatan; lakukanlah apa yang baik bagi semua orang! 18 Sedapat-dapatnya, kalau hal itu bergantung padamu, hiduplah dalam perdamaian dengan semua orang! 19 Saudara-saudaraku yang kekasih, janganlah kamu sendiri menuntut pembalasan, tetapi berilah tempat kepada murka Allah, sebab ada tertulis: Pembalasan itu adalah hak-Ku. Akulah yang akan menuntut pembalasan, firman Tuhan. 20 Tetapi, jika seterumu lapar, berilah dia makan; jika ia haus, berilah dia minum! Dengan berbuat demikian kamu menumpukkan bara api di atas kepalanya. 21 Janganlah kamu kalah terhadap kejahatan, tetapi kalahkanlah kejahatan dengan kebaikan!

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    Liturgi

    Ibadah akan diterbitkan di sini pada hari
    Minggu, 05 July 2020 pukul 15.



    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Musik: Paula Simanjuntak-Damanik

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu ke-4 setelah Trinitatis
    Liturgi: Priska Alexandrie-Balondo
    Penyanyi: Michael Hizkia
    Video / Sound: Jens Balondo

    Khotbah yang terakhir

    Berita Jemaat

    Pembukaan Kembali Ibadah Kami / Kehidupan Bergereja Kami


    Persembahan-persembahan:

  • Persembahan EKHN

  • Donasi Online:

  • Donasi untuk JKI
  • Pelayanan Hari Minggu depan:
    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut
    Liturgi: Riany Lengkong
    Musik: Leandro Christian

    Bahasa Indonesia

    Predigttext aus

    Micha 7, 18-20

    Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die geblieben sind als Rest seines Erbteils; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er hat Gefallen an Gnade! 19 Er wird sich unser wieder erbarmen, unsere Schuld unter die Füße treten und alle unsere Sünden in die Tiefen des Meeres werfen. 20 Du wirst Jakob die Treue halten und Abraham Gnade erweisen, wie du unsern Vätern vorzeiten geschworen hast.

    (Lutherbibel 2017)

    Liturgie

    Der Gottesdienst wird am
    Sonntag, den 28.06.2020 um 14 Uhr hier veröffentlicht.



    Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesiche Kristusgemeinde Rhein-Main)
    Litrugie: Frank Madrikan
    Musik: Leandro Christian

    Ehrenamtlicher Dienst zum 3. Sonntag nach Trinitatis
    Liturgie: Frank Madrikan
    Sängerin: Priska Alexandrie-Balondo
    Video & Ton: Yosua Rondonuwu
    Schnitt: Jens Balondo

    Unsere letzten Predigten

    Gemeinde-Abkündigung

    Wiederaufnahme der Präsenz-Gottesdienste ab den 12.07.2020 mit Voranmeldung.

    Das nächste "1 JAM JKI ONLINE" findet am Sonntag, den 28.06.2020 heute um 15:30 Uhr statt.

    Kollekten:
    Die Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil in der Liturgie unserer Gottesdienste. Wegen der Corona Situation können Gottesdienste zurzeit nicht in den Kirchen gefeiert werden. Damit entfällt der gewohnte Weg, die Kollekten einzusammeln. Gleichzeitig sind die Empfängerinnen und Empfänger der im aktuellen Kollektenplan vorgesehenen verbindlichen Kollekten auf die von ihnen fest eingeplanten Mittel angewiesen.

  • www.ekhn.de/kollekten

  • Online Spenden:

  • Für unsere Gemeinde
  • Dienste zum kommenden Sonntag:
    Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut
    Liturgie: Priska Alexandrie-Balondo
    Musik: Paula Simanjuntak

    Termine:
    Jeden Sonntag um 15:30 Uhr und Mittwoch um 19:30 Uhr möchte wir euch zu einem virtuellen Gemeindetreff einladen.
    https://www.jki-rhein-main.de/1jam/

    Glückwünsche:
    Wir möchten auf diesem Wege herzlichst unseren folgenden Gemeindemitgliedern alles erdenklich Gute zum Geburtstag wünschen:

    Leonard Sihombing, Nina Reimas

    Der HERR segne dich und behüte dich!

    4. Mose 6,24

    ----------------

    Teks Khotbah dari

    Mikha 7, 18-20

    Siapakah Allah seperti Engkau yang mengampuni dosa, dan yang memaafkan pelanggaran dari sisa-sisa milik-Nya sendiri; yang tidak bertahan dalam murka-Nya untuk seterusnya, melainkan berkenan kepada kasih setia? 19 Biarlah Ia kembali menyayangi kita, menghapuskan kesalahan-kesalahan kita dan melemparkan segala dosa kita ke dalam tubir-tubir laut. 20 Kiranya Engkau menunjukkan setia-Mu kepada Yakub dan kasih-Mu kepada Abraham seperti yang telah Kaujanjikan dengan bersumpah kepada nenek moyang kami sejak zaman purbakala!

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    Liturgi

    Ibadah akan diterbitkan di sini pada hari
    Minggu, 28 Juni, 2020 pukul 14.



    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Musik: Leandro Christian

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu Ketiga setelah Trinitatis
    Liturgi: Frank Madrikan
    Penyanyi: Priska Alexandrie-Balondo
    Video & Sound: Yosua Rondonuwu
    Cut: Jens Balondo

    Khotbah yang terakhir

    Berita Jemaat



    Pertemuan "1 JAM JKI ONLINE" berikutnya akan berlangsung pada hari Rabu 28 Juni pukul 15:30.

    Persembahan-persembahan:

  • Persembahan EKHN

  • Donasi Online:

  • Donasi untuk JKI
  • Pelayanan Hari Minggu depan:
    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut
    Liturgi: Priska Alexandrie-Balondo Musik: Paula Simanjuntak

    Acara-acara:
    Setiap hari minggu jam 15:30 dan hari Rabu jam 19:30 untuk menghadiri Pertemuan Jemaat Virtual:
    https://www.jki-rhein-main.de/1jam/

    Selamat:
    Kami ingin mengucapkan selamat ulang tahun kepada anggota jemaat yang berulang tahun:

    Leonard Sihombing, Nina Reimas

    Tuhan memberkati engkau dan melindungi engkau!

    Bilangan 6,24

    - Bahasa Indonesia -



    Hoffnung, die sich verzögert, ängstet das Herz; wenn aber kommt, was man begehrt, das ist ein Baum des Lebens.

    Sprüche 13:12

    Folgende Beschlüsse zu Gottesdienst und Gemeindeleben wurden durch intensive Gespräche in unserem Kirchenvorstand einstimmig gefasst. Der Frieden und die Gesundheit unserer Gemeinde stehen bei uns an oberste Stelle.

    Es soll nicht der Eindruck geweckt werden, dass die Pandemie schon abgeschlossen ist und keine Gefahr mehr besteht, sich anzustecken.

    Grundlage

    Grundlegend gelten in der Regel zu den Beschlüssen "Wiederaufnahme der Gottesdienste und Nutzung des Gemeindehauses der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main in Zeiten der Corona Pandemie" die aktuellen Handlungsempfehlungen des COVID-19 Krisenstabs der EKHN.

    Die aktuellen Dokumente werden auf den Seiten der EKHN veröffentlicht: https://unsere.ekhn.de/themen/infos-corona-pandemie.html.

    Der Kirchenvorstand der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main sichtet zur jede Woche die Handlungsempfehlungen der EKHN und informiert bei Bedarf die Gemeinde.

    Index

    Gottesdienst

    Der Kirchenvorstand beschließt, dass die Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main offiziell ihren Präsenzgottesdienst in der Alten Nikolaikirche mit einer Testphase ab den 12.07.2020 zu den regulären Uhrzeiten - Sonntags ab 15 Uhr - wieder aufnehmen wird.

    Es dürfen sich max. 25 Personen inkl. dem Organisations-Team aus der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main zum Gottesdienst teilnehmen.

    Die Verordnungen für das kirchliche Leben zum Schutz der Gesundheit in Versammlungen und Veranstaltungen von Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen sowie Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sind grundlegend.

    Zur Organisation und bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme nur unter folgenden Bedingungen möglich:

    • Eine Anmeldung bis 4 Tage vor dem Gottesdienst (Donnerstags) ist notwendig.
    • Die Anmeldung geschieht per Telefon oder E-Mail ans das Gemeindebüro.
    • Kenntnisnahme und Einhaltung der ausgelegten Maßnahmen zum Infektionsschutz.
    • Es gibt keine Garantie der Sitzplatzreservierung bis 15 Uhr.
    • Wenn freie Plätze noch zur Verfügung stehen, können diese durch Ad hoc-Teilnehmer*innen genutzt werden. Hierzu ist die Angabe von Namen, Adresse und Telefon vorausgesetzt, um eventuelle Infektionsketten nachzuvollziehen. Die Informationen werden nach 21 Tagen vernichtet.
    • Teilnehmer werden am Eingang durch 20 abgezählte Indikatoren erfasst. Diese werden von einem Korb in den anderen gelegt.

    Fest eingeplante Personen zum Gottesdienst:
    1 Pfarrperson
    1 Liturgie
    1 Musikalische Begleitung
    2 KVs

    Somit können sich max. 20 Personen anmelden oder ad hoc (ohne Garantie) teilnehmen.

    Nach dem Gottesdienst ist kein weiteres offizielles Programm der indonesischen Kristusgemeinde geplant.

    Geordnetes Betreten und Verlassen der Alten Nikolaikirche

    Kindergottesdienst

    Der Kirchenvorstand beschließt, dass die Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main offiziell ihren Kindergottesdienst sonntags ab 15 Uhr wieder aufnehmen wird.

    Der KiGo findet in unserem Gemeindehaus, Hinter dem Lämmchen 8 statt.

    Konsitent zu den Gottesdiensten in der Alten Nikolaikirche sind die Verordnungen für das kirchliche Leben zum Schutz der Gesundheit in Versammlungen und Veranstaltungen von Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen sowie Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau grundlegend.

    Zur Organisation und bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme nur unter folgenden Bedingungen möglich:

    • Eine Anmeldung bis 4 Tage vor dem Gottesdienst (Donnerstags) ist notwendig.
    • Die Anmeldung geschieht per Telefon oder E-Mail ans das Gemeindebüro.
    • Kenntnisnahme und Einhaltung der ausgelegten Maßnahmen zum Infektionsschutz.

    Fest eingeplante Personen zum Gottesdienst:
    1-2 KiGo Leiter*innen

    Zum Kindergottesdienst im Saal, 1 OG können sich max. 10 Personen anmelden oder ad hoc (ohne Garantie) teilnehmen. Namen, Adresse und Telefon müssen bei Teillnahme angegeben werden, um eventuelle Infektionsketten nachzuvollziehen. Die Infomationen werden nach 21 Tagen vernichtet.

    Nach dem Gottesdienst ist kein weiteres offizielles Programm der indonesischen Kristusgemeinde geplant.

    Nutzung der Räumlichkeiten im Gemeindehaus

    In Hessen sind sind seit dem 9. Mai 2020 auch Veranstaltungen unter Einhaltung eines Schutzkonzepts mit Hygienemaßnahmen möglich.

    Im Gemeindehaus muss insgesamt und für jeden Raum, in dem Veranstaltungen stattfinden, eine maximale Zahl der Anwesenden festgelegt werden. Vereinbarungen über Reinigung und die Benutzung der Räume, inklusive Sanitäranlagen und der Benennung einer für die Umsetzung des Schutzkonzepts verantwortlichen Person, sollten entsprechend der Hygienemaßnahmen festgehalten werden.

    Für Bewegungsgruppen ist gemeinsames Training in geschlossenen Räumen wieder möglich, wenn über die allgemeinen Schutzmaßnahmen hinaus sichergestellt ist, dass

    • das Training kontaktfrei ausgeübt wird,
    • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist,
    • Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,
    • Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, ausgenommen Toiletten, geschlossen bleiben,
    • Der Zutritt unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und
    • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.

    Kirchliche Räume müssen diesen Anforderungen entsprechend vorbereitet werden. Wir empfehlen bei den Überlegungen, welche kirchlichen Gruppen und Kreise in den Gemeinden wieder zusammen kommen können, mit zu bedenken, dass ältere Menschen und solche mit risikobehafteten Vorerkrankungen nach wie vor besonders gefährdet sind.

    Dieser Umlaufbeschluss basiert auf den Grundsätzen und Hinweisen für das kirchliche Leben zum Schutz der Gesundheit in Versammlungen und Veranstaltungen sowie des Schutzkonzepts für gottesdienstliche Versammlungen. - Stand 18.06.2020

    Schutzkonzepte Alte Nikolaikirche und Gemeindehaus Klein-Nürnberg

    Der Kirchenvorstand der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main beschließt die vorgelegten Schutzkonzepte zum Gottesdienst in der Alten Nikolaikirche und dem Gemeindehaus Klein-Nürnberg.



    Bleibt weiterhin freudig, stark und behütet!


    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste.

    Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.


    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste der EIKG / JKI. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ihre Auswahl wird für 365 Tage gespeichert.